Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Fragen und Antworten zur Schülerbibliothek

Was für einen Nutzen habe ich?

Blick in ein Regal
Drei Punkte sprechen ganz besonders für die Schülerbücherei:
  • Du darfst dir Bücher kostenlos ausleihen.
  • Du kannst Bücher praktisch im Vorbeigehen in der Schule ausleihen, ohne noch irgendwohin gehen zu müssen.
  • Du kannst durch Vorschläge für Neuanschaffungen Einfluss auf den Bestand der Schülerbücherei nehmen und dir z. B. wünschen, dass dein Lieblingsbuch angeschafft wird.
Außerdem hast du auch die Möglichkeit Bücher zu verlängern, wenn du ein Buch noch nicht zu Ende gelesen hast. Deine Eltern würden dir wahrscheinlich sagen, dass Lesen den Wortschatz und die Ausdrucksfähigkeit verbessert… Du kannst aber auch einfach nur in die Bücherei kommen, um dir ein Buch auszuleihen, weil es einfach Spaß macht.
br> Der Nutzen für Mitglieder des Schülerbüchereiteams ist unter → Besonderes aufgeführt. Außerdem wird das Engagement in der Schülerbücherei auf dem Zeugnis vermerkt. Das kann für euch durchaus bei der Bewerbung um spätere Praktika, Jobs oder auch Stipendien hilfreich sein.

Wie kann ich mir Bücher ausleihen?

Schülerinnen und Schüler können sich während der Öffnungszeitenin der Schülerbücherei Bücher ausleihen. Dazu benötigt man einen Ausweis der Schülerbücherei.

Seit Jahren bekommen alle Fünftklässler einige Wochen nach dem Schulstart am Gymnasium an der Schweizer Allee diesen Ausweis von Mitgliedern des Büchereiteams ausgehändigt, die in die Klassen gehen und die Ausweise verteilen. Der Büchereiausweis muss nicht zuvor beantragt werden, da dieser für jede Schülerin und jeden Schüler automatisch vom Schülerbüchereiteam für jeden Fünftklässer am GadSA erstellt wird. Wenn ein Ausweis verloren geht, solltet ihr in den Öffnungszeiten zur Schülerbücherei gehen. Entweder habt ihr den Ausweis dort vergessen – dann wird er euch natürlich wieder ausgehändigt – oder es wird ein neuer erstellt.

Was brauche ich dafür?

Weder für den Ausweis noch für die Ausleihe entstehen Kosten, vorausgesetzt du verlierst kein Buch und gibst die Bücher nach Ende der Leihfrist wieder pünktlich in der Bibliothek ab.

Wie sieht es mit dem Nachschub von Büchern aus?

Es werden regelmäßig neue Bücher angeschafft. Das Geld dafür stellt der Förderverein zur Verfügung. Wünsche für Neuanschaffungen können während der Öffnungszeiten dem Schülerbüchereiteam genannt werden. In den Briefkasten, der neben der Bibliothekstür hängt, können Schülerinnen und Schüler auch Zettel mit ihren Buchwünschen für die Schülerbücherei werfen.

Besonders groß ist unsere Auswahl auch an Kinder- und Jugendliteratur. Wir haben beispielsweise alle Harry Potter-Bände sowie »Tintenherz« und »Tintenblut«. Insbesondere Fantasiegeschichten sind bei jüngeren Schülerinnen und Schülern sehr gefragt genauso wie Bücher aus der Reihe »Was ist was?«.

Bei unseren letzten Anschaffungen haben wir uns auf Bücher für Schülerinnen und Schüler, die in der siebten oder achten Jahrgangsstufe sind, konzentriert. Insbesondere diese Schülergruppe – genauso wie natürlich die Oberstufenschüler – möchten wir noch verstärkt ansprechen. Dementsprechend wurden auch einige Bücher angeschafft, die besonders für Oberstufenschüler geeignet sind. Aber auch das mediale Angebot soll erweitert werden. Deshalb könnt ihr auch einige Verfilmungen von Jugendbüchern ausleihen.


Wie ist die Schülerbücherei organisiert?

Die Schülerbücherei wird hauptsächlich von Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe geführt. Sie leihen beispielsweise die Bücher aus, verlängern die Bücher, stellen die Ausweise aus und sorgen dafür, dass alle Bücher in der Bücherei an ihrem Platz sind. Alle Fragen rund um Ausleihe, Verlängerung und Ausweisverlust können sie dir beantworten. Außerdem organisieren sie vielfältige Aktionen der Schülerbücherei.

Meine Aufgabe besteht hauptsächlich darin, die Schülerbücherei in organisatorischer Hinsicht zu leiten. So bespricht das Bibliotheksteam mit mir, welche Bücher für die Bücherei angeschafft werden könnten, wie wir im Einzelnen die nächsten Aktionen planen könnten oder wir treffen uns manchmal nach der Schule, um die Aktivitäten im Detail zu planen oder uns auch einfach nur zu unterhalten. Ich bin auch Ansprechpartnerin für das Lehrerkollegium oder helfe dem Bibliotheksteam ihre – übrigens sehr zahlreichen und guten Ideen – umzusetzen.

Welche Aktionen finden in der Schülerbücherei statt?

Es gibt beispielsweise Einführungen in die Benutzung der Schülerbücherei für die Fünftklässler. Es hat uns auch schon der Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel besucht, der aus dem Buch »Im Meer schwimmen Krokodile« von Fabio Geda vorgelesen hat. Von dieser authentischen Lebensgeschichte eines Flüchtlingsjungen zu hören war spannend, traurig und stellenweise lustig zugleich (s. auch den Presseartikel unten).

Am Tag des offenen Unterrichts bietet das Büchereiteam traditionell eine Lesestunde an. Das letzte Mal hatten wir das Thema »Gruselgeschichten« gewählt. Grundschüler konnten aber in der Vorweihnachtszeit auch schon etwas über die Missgeschicke von Superhund an seinem ersten Weihnachtsfest erfahren.

Je nach Jahreszeit wird die Schülerbücherei geschmückt. Letztes Jahr »liefen« dann einige Plastikspinnen zu Halloween »weg« und landeten in Schüleretuis. Außerdem beherbergen wir eine dauernde Kunstausstellung, in der Werke ausgestellt sind, in denen Schüler Bücher auf die verschiedenste Art und Weise »verbastelt« haben.

Ferner bietet die Schülerbücherei zahlreiche weitere Aktivitäten an, zum Beispiel: Literaturwettbewerbe, Büchereiquiz, Tombola, ein Konzept für Vertretungsstunden und Buchvorstellungen in einzelnen Klassen. Zeitweise gibt es auch eine Leseförderungs-AG. Auch ist das Büchereiteam schon zum Vorlesen in den Kindergarten neben unserer Schule gegangen im Sinne unseres Konzepts, sich auch nach außen zu öffnen.


Wer sind die Ansprechpartner in der Schülerbücherei?

Hinsichtlich aller gängigen Fragen – wie Ausleihe, Rückgabe, Ausweis(-verlust) – ist das Büchereiteam zuständig. Wenn die nicht mehr weiterwissen, könnt ihr mich fragen.

Besonderes? Was gibt’s noch zu sagen?

Schön wäre, wenn mehr ältere Schülerinnen und Schüler (also ab der achten Klasse aufwärts) regelmäßiger die Schülerbücherei nutzen würden. Wir können auch – wie erwähnt – auf eure Bücherwünsche in Form von Neuanschaffungen eingehen. Wir sind immer dankbar, wenn ihr uns sagt, was ihr gerne lesen würdet.

Wer im Büchereiteam der Bibliothek mitmachen möchte, ist herzlich willkommen. Dort könnt ihr eigene Ideen einbringen, indem ihr Aktionen plant (z. B. Buchvorstellungen oder Bastelnachmittage) oder ihr könnt bei der Ausleihe, Rückgabe, Katalogisierung etc. helfen.

Schaut doch einmal vorbei! Das Büchereiteam und ich würden uns freuen!

Kati Jonasson

Weitere Informationen